STFI_P1030280.JPG

FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT

Die INNtex Innovation Netzwerk Textil GmbH veranstaltet am 23./24. September 2021 das FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT als Präsenz- und Online-Veranstaltung.  

Das Forum wurde vor dem Hintergrund konzipiert, auch in der techtextilen Welt dem zunehmenden Wandel hin zu ökologischem Bewusstsein durch sich ändernde Kundennachfrage und sich neu orientierendes Kaufverhalten eine Bühne zu bieten. 

​ 

​Die stetig steigenden Marktanforderungen an Produktnachhaltigkeit üben zunehmend Druck auf die Marktteilnehmer der Techtextil-Branche aus, eröffnen aber auch Potenziale für den Absatz neuer Produkte. Technische Innovationen ermöglichen eine gezielte, anwendungsspezifische Anpassung von Materialeigenschaften und erlauben den Einsatz biobasierter Werkstoffe oder Recyclingmaterialien in technischen Anwendungen mit anspruchsvollen Leistungsprofilen. 

Die Themenblöcke befassen sich mit folgenden Inhalten:   

  • Biobasierte Faserverbundwerkstoffe  

  • Neue Rohstoffe, neue Anwendungen, neue Märkte  

  • Sekundärnutzung textiler Rohstoffe  

  • Herausforderung Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft  

 

Innerhalb dieser vier Themenblöcke werden fachliche Experten ihr Wissen teilen und zum Dialog untereinander motivieren.   

  

Die Teilnahme an den Fachvorträgen und Workshops sowie der Besuch des Ausstellungsbereichs sind kostenfrei. Zur Einhaltung der Hygieneanforderungen ist die Teilnahme vor Ort auf eine maximale Besucheranzahl limitiert. Zusätzlich wird ein Großteil der Veranstaltung auch digital zugänglich sein. Nähere Informationen zur digitalen Teilnahme werden zeitnah auf der Webseite https://www.techtextile-nachhaltigkeit.de/ zur Verfügung stehen.

Kernelement des Ausstellungskonzeptes ist die Nachvollziehbarkeit und Transparenz von Nachhaltigkeitsansprüchen. Die Aussteller des Forums befassen sich mit ...  

​  

  • der Gewinnung und Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe  

  • ressourcenschonendem Materialeinsatz und größtmöglicher CO₂- Einsparung  

  • der Kaskaden- & Koppelnutzung von Rohstoffen  

  • der biologischen Abbaubarkeit ihrer Produkte  

  • Kreislaufkonzepten und Design for Recycling  

  • der Ausgestaltung von Nachhaltigkeitskonzepten und nachhaltigen techtextilen Geschäftsmodellen sowie  

  • fairen Produktions- und Arbeitsbedingungen 

  

Aktuell sind noch wenige Ausstellerplätze frei. Interessierte Aussteller können sich gerne per E-Mail bei inntex@sachsen-textil.de melden und weitere Informationen zum Ausstellungsbereich und dem dazugehörigen Nachhaltigkeitskonzept unter https://www.techtextile-nachhaltigkeit.de/ finden.  

  

Bitte merken Sie sich den neuen Termin am 23./24. September 2021 in Ihrem Kalender vor. Wir freuen uns, Sie dann im September beim FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT begrüßen zu dürfen. Über weitere Details zum Programm und zu den Ausstellern halten wir Sie per E-Mail und über unsere Webseite auf dem Laufenden.

Asglawo 3.jpg

Das FORUM FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT adressiert Akteure entlang der umfassenden Wertschöpfungskette vom zukunftsfähigen Rohstoff über innovative Anwendung bis zum maßgeschneiderten Nachnutzungskonzept. 

Die Veranstaltung ist inhaltlich in vier verschiedene Themenblöcke mit Workshops und Fachvorträgen sowie einen Ausstellungsbereich unterteilt. Hauptziel des FORUMS FÜR TECHTEXTILE NACHHALTIGKEIT ist es, den Besuchern und Ausstellern fundiertes Wissen zum Thema Nachhaltigkeit in der Techtextilbranche zu vermitteln. Dabei stehen Themen wie Nachhaltigkeit durch Circular Economy und Design for Recycling, aber auch Kaskaden- und Koppelnutzungspotenziale nachwachsender und sekundärer Rohstoffe im Fokus der Veranstaltungen.